Beiträge

Radmarathon-XXL und RTF am 30. April

News 26.4.: Auf der Marathonstrecke (210 + 252) bei MS-Roxel ist eine Baustelle. Falls der Radweg nicht benutzt werden kann, wird eine Umfahrung eingerichtet. Dadurch wird sich die Strecke um zwei Kilometer verlängern.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Der Radmarathon der RSG Herne wird 2016 zum 18. Mal ausgetragen. Wir werden erwachsen! Dieses kleine Jubiläum feiern wir mit einer 48 km Extraschleife und knacken damit die magische 250 km Grenze.

Unter dem Motto „Gleiche Startzeit, gleiches Startgeld – aber mehr Schmerzen“ bieten wir Euch eine Extraschleife über eine verkehrsarme, leicht wellige Streckenführung entlang der Baumberge über Billerbeck, Laer und Hohenholte. Von dort fahrt Ihr die Kontrolle in Havixbeck ein zweites Mal an. 

Der Abzweig auf die Extraschleife geht nach der Warmverpflegung in Havixbeck ab (bei ca. Streckenkilometer 100) und ist nur bis 11.30 Uhr geöffnet. Wer also in den Genuss der Extraschleife kommen will, muss kräftig in die Pedale treten um rechtzeitig an der Teilung zu sein.

Die 210er Strecke für die Marathon-Challenge bleibt in ihrer Form erhalten. Sie führt über 210 km durch das Münsterland von Herne bis Havixbeck und zurück. Eine flache Strecke mit nur einigen Kanal- und Autobahnbrücken und schlappen 700 Höhenmetern. Der Abzweig auf die 210er Strecke ist bei Streckenkilometer 70 und ist bis 11.30 Uhr geöffnet. Wer pünktlich startet sollte keine Probleme haben diese Durchfahrtszeit zu schaffen. Für beide Marathonstrecken ist der Start pünktlich ab 8.00 Uhr. Jeder Finisher des Marathons bekommt als Ehrengabe ein Weizenbierglas zur Erinnerung.

Auf den ersten zwei Kilometern nach dem Start sind einige Ampeln - das können wir leider nicht vermeiden. Wir bitten Euch um eine angepasste Fahrweise und die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung. Verstöße machen Euch und uns nur unnötigen Ärger und gefährden die Veranstaltung.

Die Anmeldung zum Radmarathon der RSG Herne erfolgt morgens vor dem Start bei uns vor Ort oder online auf den Seiten der Marathon-Challenge NRW mit satten Rabatten bis spätestens zum 20.04.2016 im Rahmen der Anmeldung zur Serie. Ab 7.00 Uhr ist die Anmeldung vor Ort geöffnet und es besteht auch vor Ort die Möglichkeit sich als Serienfahrer der NRW-Marathon-Challenge registrieren zu lassen.

Begleitende RTF Strecken mit Start ab 9.30 Uhr gibt’s über 42 km, 74 km, 111 km, 151 km von Herne in das südliche Münsterland. Gut ausgerüstete Kontrollen und wie auch die Marathonstrecke mit wenig Höhenmetern. Genau das richtige zum Einrollen in die Saison.

Die RSG setzt für die Anmeldung das QR-Codes basierte Verfahren scan&bike ein. Teilnehmer/Innen ohne Wertungskarte des BDR können sich auf  der Seite scan.bike einen eigenen QR-Code erstellen. Es ist einfach, geht schnell und kostet nix. Daten eintragen, ausdrucken und mitbringen. Weitere Infos unter  scan.bike

Als besonderen Service bieten wir im Ziel Massagen an. Auszubildende der Bochumer Schule für Physiotherapie Max Q warten im Ziel auf die Rückkehrer/Innen zu einer kostenlosen Bearbeitung der strapazierten Beine, Rücken-  oder Nackenmuskeln. Wer möchte kann die Wohltat für den Körper mit einer freiwilligen (aber gern gesehenen) Spende zugunsten des Herner Lukas-Hospizes honorieren. Ein Sparschwein steht bereit.

Zur weiteren Entspannung nach einer langen Radtour oder zur Beschäftigung von Begleitpersonen sind die Therme Lago und das Freizeitbad nur 200 Meter vom Startort entfernt. (Die Nutzung ist nicht im Startpreis enthalten!)

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme! Bis zum 30. April.

Die RSG Herne