Wir, die Radsportgemeinschaft Herne e.V., möchten Sie recht herzlich auf unserer Homepage begrüßen.

Wir, die Radsportgemeinschaft Herne e.V., möchten Sie recht herzlich auf unserer Homepage begrüßen. Die RSG Herne wurde 1981 gegründet und hat zurzeit ca. 170 Mitglieder, von denen ca. 100 aktiv Rad fahren. Unsere Zielsetzung ist das Rennradfahren als Breitensport zu betreiben. Wir betreiben also keine Ausrichtung auf Leistungssport, veranstalten keine Radrennen als Vereinsmeisterschaft oder fordern ähnliche, den Neueinsteiger abschreckende Leistungsbeweise. Bei uns dominiert das gemeinsame Radfahren, sowohl beim Training als auch bei Großveranstaltungen wie Radtouristikfahrten (RTF) oder Radmarathon. Unsere Vereinsversammlung findet in der Regel jeden 1. Dienstag im Monat im Haus Holsterhauser Hof, Gartenstr. 8 in Herne statt.

Termine

Keine Termine

Wetter Herne

Bewölkt

14°C

Herne

Bewölkt

Feuchtigkeit: 82%

Wind: 17.70 km/h

  • 24 Jun 2018

    Bewölkt 16°C 11°C

  • 25 Jun 2018

    Überwiegend bewölkt 20°C 12°C

Sparda

Besucherzähler

Heute 28

Gestern 18

Woche 212

Monat 796

Insgesamt 56357

Gysenbergtour

Gysen31460853 1792590377464092 2328580961215709184 nbergtour am Samstag, 28.4.2018
Es war wie eine Welle, die über uns hinweggerauscht ist, aber wir haben uns, teilweise mühsam, auf den Beinen gehalten.
Nach den schwachen Teilnehmerzahlen der letzten Jahre, bedingt durch Kälte und Regen, waren wir bei der Planung vorsichtig. Zuviel Lebensmittel sind übrig geblieben und dann plötzlich die schlechten Wetterprognosen Mitte der Woche.

Aber plötzlich drehte die Vorhersage auf freundlich und 660 Teilnehmer, davon 304 Marathon –Fahrer, fluteten die Anmeldung.
Ich war an der Kontrolle Senden eingeteilt, wollte nette Fotos knipsen, aber dazu kam ich nicht. Während ich der Ausschilderung den letzten Schliff gab, rauschte die erste Welle mit Rückenwind heran, stürmte den gefüllten Tisch und sofort wurde klar, wir hatten zu knapp kalkuliert. Wir schmierten wie die Besessenen nach. stemmten uns gegen die Nachfrage und Andreas zog gleich los, um Nachzukaufen. Aber wie viel?

Die Nächsten Wellen brachen über uns herein, räumten unsere Auslage. Endlich kommt Andreas mit Nachschub. Die Bananen mussten umständlich abgewogen werden, das ging nicht so schnell. Und dann noch die Kassiererin mit den blauen Augen.....!

 

Wir schmierten und servierten im Akkord.31658022 1792590350797428 424782646510354432 n
Der Strom schwoll ab, plätscherte nur noch. Aber bald schwappte die Flut zurück. Oft kamen mehrere große Gruppen zusammen an und schon Schmierten wir wieder wie die Besessenen.
Noch zwei mal musste Andreas eiligst nachkaufen. Kein Teilnehmer sollte bei uns ohne Verpflegung weiterziehen.
Dann kamen nur noch Nachzügler. Eine Teilnehmerin fürchtete, die Strecke vor dem Abschildern nicht mehr zu schaffen und fuhr mit Doris zurück.
Zurück am Start im Gysenberg, war der Ansturm auch dort überstanden. Vor der Halle herrschte bei schönem Wetter eine entspannte Atmosphäre. Es gab sogar noch Kuchen und Würstchen.
Die Ausschilderung wurde von vielen Teilnehmern spontan gelobt.

Ich glaube, wir können stolz sein, das wieder gut hinbekommen zu haben.

x

31450227 1792590817464048 6941231285700395008 n

31460772 1792591014130695 3564299745843216384 n

31466948 1792591080797355 937823301835685888 n

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

x

31486870 1792590704130726 5964125963867389952 n

31431632 1792590530797410 3364495285957951488 n

31531065 1792590770797386 2076584947807682560 n

 

 

 

 

 

 

 

y

31466792 1792590930797370 688538555252736000 n

31466657 1792590427464087 6091819980142149632 n

31439869 1792590970797366 6810009091230924800 n

 

z